Weibliche Viagra

Weibliche Viagra

Februar 20, 2019 Aus Von Travis Lynch

Eigenschaften:

  • Jede Tablette enthält: 100 mg Sildenafil
  • Dauer: 4-6 Stunden
  • Wirkungseintritt: in 30-40 Minuten
  • Wirkstoff: Sildenafil (Sildenafil)
  • Hersteller: Indien
  • Schmeckt bitter

Beschreibung: Entwickelt, um die Probleme der weiblichen sexuellen Luststörung und der weiblichen sexuellen Funktionsstörung zu lösen. Geschaffen, um sexuelle Bedürfnisse zu erfüllen und Vergnügen zu verlängern

Anwendung: Die Wirkung von Female Viagra beginnt 30 Minuten nach der Verabreichung und dauert mindestens 4 Stunden. Die meisten Patienten können Female Viagra täglich einnehmen.

Dieses Medikament erschien experimentell aufgrund einer erfolglosen Erfahrung mit einem Herzmedikament. Nachdem sie es als unwirksam erkannt hatten, stoppten die Ärzte weitere Experimente mit ihm, aber die getesteten Freiwilligen stellten fest, dass es heilt und die Wirksamkeit erhöht. Es gab also ein berühmtes Viagra für Männer, das um die Welt flog.

Es wurde auf der Grundlage von Kräutern und umweltfreundlichen Medikamenten entwickelt und half vielen Männern, an sich selbst zu glauben und wieder zu leben. Aber nur wenige wissen, dass es auch weibliche Viagra gibt, deren Wirkprinzip sich vom männlichen unterscheidet.

Der Hauptunterschied und das Wirkprinzip

Die weibliche Droge verhält sich etwas anders, da sich die Hormone von Männern und Frauen unterscheiden. Bei Männern erhöht es einfach den Blutfluss zum Becken und hält die Blutgefäße in gutem Zustand. Bei Frauen erhöht es die Berührungsempfindlichkeit und verursacht selbst bei einer einfachen Berührung noch nie dagewesene Empfindungen und macht Orgasmen lebendiger, die eine Frau ohne dieses Medikament nicht erfahren hätte.

Es ist auch interessant, dass seine Wirkung vom hormonellen Hintergrund abhängt. Wenn Kälte durch Gründe wie Müdigkeit von Elijah, Mangel an weiblichen Sexualhormonen verursacht wurde, ist Viagra für Frauen das, was Sie brauchen, es sei denn, es gibt eine Herzpathologie, chronischen Alkoholismus oder eine psychische Erkrankung mit erhöhter Nervenreizung. Wenn aber der Grund im Versagen des Partners und in den Beziehungen zu ihm liegt, hilft die Droge, wenn es hilft, sich zu entspannen, nicht für lange Zeit, denn wenn ein Mann von einer Frau angewidert ist, dann wird kein Viagra ihr helfen, seine Berührung zu akzeptieren und entspannen Sie sich bis zum Ende.

Bewertungen dieses teuren Medikaments finden Sie im Internet. Einige Frauen schreiben über neue und unvergessliche Gefühle, die sie selbst in der frühen Jugend nicht erlebt haben, andere halten es für nutzlos und lohnen nicht, und andere wiederum beklagen, dass die Erregung wochenlang anhält und von Kopfschmerzen begleitet wird. Daher wirkt sich Viagra nicht auf andere Frauen aus und bevor Sie es einnehmen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren und eine Testdosis nehmen und das Ergebnis überprüfen. Es kann jedoch von verschiedenen Faktoren abhängen. Hier sind die wichtigsten:

Einflussfaktoren

  1. Phase des Menstruationszyklus Wenn Sie Viagra am Tag vor Beginn oder Ende der Menstruation einnehmen, kann dies zu Blutungen aufgrund der Durchblutung der Beckenorgane führen, die aufgrund dieses physiologischen Zustands bereits in gutem Zustand sind. Daher wird an diesen Tagen die Einnahme von Viagra nicht empfohlen. Während der Periode der PMS und des Eisprungs kann es auch zu einem Anstieg der Wirkung kommen, was zu starke Auswirkungen sowie Nebenwirkungen in Form von Übelkeit und Kopfschmerzen verursachen kann. Daher ist Viagra am wirksamsten in Ruhephasen, d. H. Etwa 7 Tage nach dem Ende der Menstruation und 10 Tage vor Beginn, nicht jedoch 2 Tage vor der Menstruation, wenn hormonelle Veränderungen auftreten.

Viagra für Frauen

  1. Allgemeine Hormone Wenn eine Frau eine normale Libido hat, sich aber aus einigen psychologischen Gründen nicht mit einem Partner entspannen kann, kann Viagra zu abnormaler Erregbarkeit und zu viel Aktivität führen. Daher ist es ratsam, die Erregbarkeit vor der Einnahme von weiblichem Viagra auf eigene Faust zu testen.

Möglicherweise liegt der Grund für Pseudo-Frigidität darin, dass Sie Ihren Partner wechseln müssen und keine Drogen nehmen müssen. Wenn Kälte durch hormonelle Störungen verursacht wird, dann ist Viagra genau das, was Sie brauchen. Sie kann nicht nur eine gute Stimmung schaffen, sondern auch den hormonellen Hintergrund heilen.

  1. Müdigkeit und Probleme mit dem Herzen und dem Nervensystem. Kann kontraindiziert sein. Nehmen Sie auch kein weibliches Viagra mit Alkohol ein, wie in den Anweisungen für das Medikament beschrieben. Weitere Kontraindikationen erfahren Sie von Ihrem Arzt.